Kostenlose Quranübersetzung

Möchten Sie eine kostenlose Quranübersetzung erhalten?

HIER BESTELLEN

Spendenkonto

Spenden für die Dawah

"Und ihr gebt nichts als Spende hin,
ohne dass Er es euch ersetzt..."
Quran 34:39

Grundpfeiler des Islams offiziell für Radikal (und Zeichen des Salafismus) erklärt!

Vergangene Woche gab es (mal wieder) eine Informationsveranstaltung die in den Medien als „Salafismus-Konferenz“ bezeichnet wird. Diesmal für Lehrer, Sozialarbeiter und Polizisten, kurz gesagt für Staatsbeamte. Mit dabei war wieder einmal die sogenannte “Islamwissenschaftlerin“ und “Salafismus-Expertin“ Lamya Kaddor, welche die letzten Monate häufiger auf solchen Veranstaltungen bzw. TV-Shows zu sehen war und dort durch ihrer Ahnungslosigkeit auffiel. Des weiteren arbeitet Frau Kaddor als Religionslehrerin und unterrichtet somit in den Schulen für den deutschen Staat ihr kaputtes Islamverständnis. Und wenn eine staatliche Islamlehrerin Rednerin auf einer Veranstaltung für Staatsbeamte, sprich Polizisten, Sozialarbeiter und Lehrer, auftritt, kann man davon ausgehen, dass ihre Aussagen in Zustimmung des deutschen Staates geschehen.

Über den Inhalt und die einzelnen Themen dieser Konferenz werde ich jetzt nicht weiter eingehen, da es sich meist sowieso nur immer wieder um den selben Blödsinn handelt, der auf solchen Veranstaltungen ständig wiederholt wird und der in sämtlichen Talkshows schon rauf und runter lief.

Was jedoch neu ist, ist dass Frau Kaddor endlich mal Klartext gesprochen hat, was in ihren Augen (und somit auch in Zustimmung des Staates) denn als radikal angesehen wird. Frau Kaddor wurde laut WAZ nämlich von einer türkischstämmigen Kommissarin folgendes gefragt: „Woran erkenne ich, dass sich mein Kind radikalisiert?“ , worauf Frau Kaddor wie folgt antwortete: „Zum Beispiel wenn sie nicht mehr in die Disko rennen, sondern sie plötzlich fünf Mal am Tag beten.“

Das fünf mal tägliche Gebet, welches sogar zu den 5 Säulen, den Grundlagen des Islams gehört, wird von Frau Kaddor als Radikalisierung ausgelegt.

Die 5 Säulen des Islams, insbesondere das Gebet, sind nicht nur die Grundlagen des Islams, sondern sogar Punkte, über die sich ALLE islamischen Gruppen einig sind. Selbst die verschiedensten Sekten, die sich dem Islam zu schreiben, halten an diesen Grundlagen fest und leugnen sie nicht.
Auch für die großen Islamverbände in Deutschland ist dieses Gebet verpflichtend und wird in jeder ihrer Moscheen 5 mal am Tag abgehalten. Frau Kaddor jedoch, die dieses Gedankengut auch noch in der Schule unterrichtet, bezeichnet dies als Radikal!

Diese Tatsache sollte uns folgende Punkte endlich bewusst werden lassen:

Der Islam wird bekämpft! Aussagen wie „Der Islam gehört zu Deutschland“, der Teilweise von einigen Politikern zu hören war, bezieht sich ganz offensichtlich nicht auf den Islam, so wie der Islam sich selbst beschreibt, sondern lediglich auf die verunstaltete Version des Islams, die von Personen wie Frau Kaddor oder Mouhanad Khorchide in Deutschland unterrichtet vom Staat gefördert wird. So bestätigt Frau Kaddor es sogar selbst in ihrem Buch „Muslimisch weiblich Deutsch“, denn dort Erwähnt sie, dass der Staat auf sie und ein paar andere „Experten“ ihres Schlages zugekommen ist und sie damit beauftragt hat, eine neue Auslegung des Islams zu erstellen, der ihren Werten entspricht und in den deutschen Schulen unterrichtet werden soll.

Des weiteren sollte diese Tatsache endlich auch den letzten Muslim verdeutlichen, dass es so etwas wie Salafisten nicht gibt, sondern es sich hier um Schlagwort der Politik und der Medien handelt, um uns Muslime zu spalten und offen bekämpfen zu können. Denn so können sie behaupten, dass bei ihren Antiislam Kampanien, lediglich die „Extremisten/Salafisten“ bekämpft werden sollen und nicht der ganze Islam. Sind die jedoch unter sich, wie auf dieser „Salafismus-Konferenz“, zeigen sie ganz offen, was für sie Radikal (somit Salafismus) bedeutet. Und zwar, dass die Jugendlichen nicht mehr in die Discos gehen, sondern stattdessen ihr Gebet verrichten, so wie der Islam es vorschreibt.

„Der Gesandte Allahs (Sallallahu Alayhi wa Sallam) sagte: Der Islam wurde auf fünf (Grundpfeilern) gebaut: dem Zeugnis, dass es keinen Gott gibt, der es würdig ist, angebetet zu werden, außer Allah (die Schahaada), und dass Muhammad der Gesandte Allahs ist, dem Verrichten des Gebetes (As-Salaah), dem Entrichten der Zakah, der Hadsch (Pilgerfahrt) und dem Fasten im (Monat) Ramadan.“
(Überliefert in Sahih Bukhary)

Der Prophet (Sallallahu Alayhi wa Sallam) sagte:
"Wer das Gebet unterlässt, mit dem haben Allah und sein Gesandter nicht mehr zu tun."
(Überliefert im Musnad von Imam Ahmad)

Aktuelle News

nächster Infostand

Wir sind zurück!
In kürze folgen unsere neuen Infostand-Termine in sha Allah.


weitere Termine (Infostand)

weitere Termine folgen in sha Allah


Vers des Tages

„Die Menschen sind wahrhaftig im Verlust; außer denjenigen, die glauben und gute Werke tun und sich gegenseitig die Wahrheit ans Herz legen und sich gegenseitig zur Geduld anhalten."
Quran 103 Vers 2-3


nächster Infostand

Wir sind zurück!
In kürze folgen unsere neuen Infostand-Termine in sha Allah.


weitere Termine (Infostand)

weitere Termine folgen in sha Allah


Vers des Tages

„Die Menschen sind wahrhaftig im Verlust; außer denjenigen, die glauben und gute Werke tun und sich gegenseitig die Wahrheit ans Herz legen und sich gegenseitig zur Geduld anhalten."
Quran 103 Vers 2-3


nächster Infostand

Wir sind zurück!
In kürze folgen unsere neuen Infostand-Termine in sha Allah.


weitere Termine (Infostand)

weitere Termine folgen in sha Allah


Vers des Tages

„Die Menschen sind wahrhaftig im Verlust; außer denjenigen, die glauben und gute Werke tun und sich gegenseitig die Wahrheit ans Herz legen und sich gegenseitig zur Geduld anhalten."
Quran 103 Vers 2-3


nächster Infostand

Wir sind zurück!
In kürze folgen unsere neuen Infostand-Termine in sha Allah.


weitere Termine (Infostand)

weitere Termine folgen in sha Allah


Vers des Tages

„Die Menschen sind wahrhaftig im Verlust; außer denjenigen, die glauben und gute Werke tun und sich gegenseitig die Wahrheit ans Herz legen und sich gegenseitig zur Geduld anhalten."
Quran 103 Vers 2-3


nächster Infostand

Wir sind zurück!
In kürze folgen unsere neuen Infostand-Termine in sha Allah.


weitere Termine (Infostand)

weitere Termine folgen in sha Allah


Vers des Tages

„Die Menschen sind wahrhaftig im Verlust; außer denjenigen, die glauben und gute Werke tun und sich gegenseitig die Wahrheit ans Herz legen und sich gegenseitig zur Geduld anhalten."
Quran 103 Vers 2-3


nächster Infostand

Wir sind zurück!
In kürze folgen unsere neuen Infostand-Termine in sha Allah.


weitere Termine (Infostand)

weitere Termine folgen in sha Allah


Vers des Tages

„Die Menschen sind wahrhaftig im Verlust; außer denjenigen, die glauben und gute Werke tun und sich gegenseitig die Wahrheit ans Herz legen und sich gegenseitig zur Geduld anhalten."
Quran 103 Vers 2-3


nächster Infostand

Wir sind zurück!
In kürze folgen unsere neuen Infostand-Termine in sha Allah.


weitere Termine (Infostand)

weitere Termine folgen in sha Allah


Vers des Tages

„Die Menschen sind wahrhaftig im Verlust; außer denjenigen, die glauben und gute Werke tun und sich gegenseitig die Wahrheit ans Herz legen und sich gegenseitig zur Geduld anhalten."
Quran 103 Vers 2-3


nächster Infostand

Wir sind zurück!
In kürze folgen unsere neuen Infostand-Termine in sha Allah.


weitere Termine (Infostand)

weitere Termine folgen in sha Allah


Vers des Tages

„Die Menschen sind wahrhaftig im Verlust; außer denjenigen, die glauben und gute Werke tun und sich gegenseitig die Wahrheit ans Herz legen und sich gegenseitig zur Geduld anhalten."
Quran 103 Vers 2-3


Besucher Statistiken

Heute36
Gestern84
Diese Woche36
Diesen Monat2057
Gesamt152359